Modernes Mentaltraining und Mentalcoaching

Modernes Mentaltraining und Mentalcoaching
Elemental-Coaching

Zum besseren Verständnis von
mentalem Training und mentalem Coaching

• • • • • • • •

Begriffserklärungen

Als mentales Training, Mentaltraining und Mentalcoaching wird eine Vielfalt von psychologischen Methoden bezeichnet, die – je nach Anbieter – soziale und emotionale Kompetenz, kognitive Fähigkeiten, Belastbarkeit, Selbstbewußtsein, mentale Stärke und allgemeines Wohlbefinden fördern sollen. Eine verwandte Bezeichnung ist Motivationstraining, das in der Methodik vom mentalen Training schwer abgrenzbar ist. Viele Anbieter auf dem sogenannten Psychomarkt bezeichnen es als Form des Coachings, obwohl Training und Coaching vom Ansatz her zu differenzieren wären.

Quelle: Wikipedia

Was ich unter Mentaltraining verstehe

Begriffe Coaching, Training, Beratung - MentalcoachingOft werden die Begriffe "Coaching", "Training" und "Beratung" ähnlich verwendet bzw. verwechselt.

Ein Training dient dem gezielten Auf- und Ausbau bestimmter Verhaltensweisen. Es steht in der Regel das Erlernen eines "idealen" Ablaufmusters für eine entsprechende Situation im Vordergrund. Beispiele finden sich im Sport, aber auch im Führungs- und Verkaufstraining.

Anwendungsbereiche für mentales Training

Mögliche Anwendungsbereiche für mentales Training

Physische und psychische Bereiche / Unterstützung zur Gesundheit

  • Verspannungen lösen
  • Schnelligkeit erhöhen
  • Kraft aufbauen
  • Beweglichkeit erhöhen
  • Körperhaltung verbessern
  • Schwitzen lindern
  • Motivation steigern
  • Nervosität lindern
  • Selbstbewusstsein stärken
  • Emotionen kontrollieren
  • Prüfungsangst überwinden
  • Negative Gedanken abwenden
  • Perfektionismus kontrollieren
  • Schüchternheit überwinden
  • Flugangst überwinden
  • Erfolgsdruck abbauen
  • Schlafstörungen abbauen
  • Warzen klären
  • Überbein klären
  • Nichtrauchen etablieren
  • Abnehmen erleichtern
  • Stottern behandeln
  • Lächeln etablieren
  • Ausstrahlung verbessern
  • Verkaufen trainieren
  • Lernen erleichtern
  • Konzentration steigern
  • Gesangstechnik verbessern
  • sowie auch unterstützend neben einer ärztlichen Behandlung (z.B. bei Tumor, Migräne, Schmerzen, Herzrasen, Lähmungen)

• • • • • • • •

Was bedeutet Mentalcoaching?

Es ist sinnvoll, die Arbeit eines Mentalcoaches von anderen – in der Gesellschaft oft gleichgesetzten – Arbeitsbereichen abzugrenzen. Daher wird an dieser Stelle erklärt, was ein Mentalcoach NICHT ist:

Psychiater

Ein Psychiater ist ein Arzt, der sich mit kranken Menschen beschäftigt. So stellt eine Depression beispielsweise ein medizinisches Problem dar und bedarf auch medizinischer Betreuung. Ist eine Depression aus medizinischer Sicht geheilt, ist in einem weiteren Schritt auch Mentaltraining möglich.

Psychologe

Ein Psychologe beschäftigt sich mit dem Verhalten von Menschen (mit der Seele des Menschen) und ist KEIN Arzt.

Mentalist

Ein Mentalist ist ein Bühnen- bzw. Zauberkünstler, der sich mit Illusionen beschäftigt (z.B. "Next Uri Geller")

(Co-)Therapeut

Ein Therapeut therapiert Krankheiten oder beschäftigt sich mit dem Verhalten von Menschen. Er kann ein Arzt, ein Psychologe oder ein speziell ausgebildeter Therapeut sein.

Motivationstrainer

Der Motivationstrainer ist eine eher schwammige Berufsbezeichnung, da man andere Menschen nicht motivieren kann: Motivation kann nicht von außen kommen, sondern sie muss immer aus einem selbst wachsen.

Was also ist ein Mentalcoach?

Ein Mentalcoach hilft Menschen dabei, ihre körperlichen und geistigen Potenziale zu steigern und besser auszuschöpfen. Ebenso hilft er Menschen dabei, Herausforderungen annehmen zu lernen. Den Unterschied zum "normalen" Coach bildet die mentale Ebene.

Was zeichnet einen Mentalcoach aus?

  • Interesse am Menschen
  • Motivation für die "Sache"
  • Einfühlungsvermögen
  • Geduld
  • Aufmerksamkeit (zuhören, zwischen den Zeilen lesen)
  • Soziale Kompetenz
  • Empathie / Akzeptanz
  • Ganzheitliche Betrachtung (gesamtes Umfeld)
  • Kritikfähigkeit (Kritik üben und annehmen)
  • Behutsamer / bewusster Umgang mit Eigeninterpretation
  • Veränderungsbereitschaft
  • Lernfähigkeit
  • Kreativität
  • Sicheres Auftreten
  • Überzeugungskraft
  • Authentizität / Glaubwürdigkeit
  • Redegewandtheit
  • Stabiles Wertebewusstsein
  • Reflexionsfähigkeit (Gedächtnis, Erinnerung und Bewusstsein)
  • Schutzmechanismus vor negativen Energien (Grenzen setzen)
  • u.a.

Elemental-Coaching

Im Elemental-Coaching nach Thomas Baschab und Mirja Baschab-Lang werden alle wichtigen Elemente des Lebens berücksichtigt und ins Mentaltraining integriert.

• • • • • • • •

Zielbereiche / Lebensbereiche

  1. Bereich: Körper und Gesundheit
  2. Bereich: Persönlichkeit und Werte (Anspruch)
  3. Bereich: Beziehung und Familie (Partner, Kinder, Freunde, Kollegen, Chefs …)
  4. Bereich: Beruf und Karriere
  5. Bereich: Wohlstand und Spaß (Lebensfreude)

In fünf Sekunden energiegeladen • Im Handumdrehen entspannt • Auf Knopfdruck im Hochleistungsmodus

Das sind nur einige der verblüffenden Möglichkeiten des mentalen Trainings. Die Zeiten der stundenlangen Entspannung, aufwendiger Übungen und komplizierter Mentaltechniken sind vorbei.

Ob im Berufsleben oder im Sport, im Privatleben oder Gesundheitswesen, in allen Lebensbereichen setzt sich mehr und mehr die Erkenntnis durch, dass der mentale Bereich ein entscheidender Faktor für jede Art von Erfolg ist. Wissen und Können sind heutzutage nur noch Basisfähigkeiten für die Ergebnisse unseres Lebens. Letztlich zählt nur, was wir aus unseren Möglichkeiten machen können. Und dabei spielen die mentalen Fähigkeiten eine bedeutende Rolle.

Mentalcoaching für die wichtigen Themen des Lebens

  • Persönlichkeitsentwicklung
    Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein, Souveränität, Glück, Motivation, Ausstrahlung, Lebenssinn, Lebensfreude
  • Blockaden überwinden
    alte Glaubensmuster, Aufschieberitis, Leistungs- und Energieblockaden, Ängste, Schlafprobleme
  • Beziehungsthemen
    Schuldgefühle, emotionale Konflikte, Liebeskummer, Probleme in Ehe und Beziehung, Eifersucht, Mobbing
  • Sport
    Leistung, Ausdauer, Teamgeist, Schweinehund überwinden
  • Beruf
    Lernen, Prüfungen, Ziele, Karriere, Motivation, Veränderungen, Mobbing, Stress
  • Entspannung
    Gelassenheit, Entschleunigung, Einschlafhilfe, Erholung, Kraft

Für wen sich Mentalcoaching gut eignet

Für jeden, der sich seinen Alltag erleichtern will, ohne wesentlich mehr leisten zu müssen:
"Wenn es nicht einfach geht, geht es einfach nicht" (T. Baschab).

• • • • • • • •

Hinweis

Selbstverständlich bin ich weder Therapeut oder Psychologe noch kann ich bei Krankheit oder psychischen Störungen helfen. Hier werde ich Sie bitten, den für Sie geeigneten Arzt oder Psychotherapeuten aufzusuchen.

Sie erreichen mich

Mentalcoach Oliver G. Kurzrock
Schuberstraße 5
68723 Plankstadt bei Heidelberg | Anfahrt

Telefon 0 62 02 - 2 46 16

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

XING | Linkedin | facebook

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Ok